Eigenimporte

Rotweingut Maria Kerschbaum, Lackenbach

wein.gut

eingebettet sein im herzen des blaufränkischlandes. 10 hektar in einem gebiet reich beschenkt von gottes hand, die kraft der erde in besten rieden (hochäcker, dürrau, gfanger) nützen. Auf die farbe rot setzen. Die blaufränkischtraube als botschafter engagierter winzerarbeit sehen.

idee(o)logisch – öno.logisch

dem rhythmus der jahre trotzen und dabei eine gleichbleibende qualität anstreben; tradition und innovation zur grundlage der qualitätssteigerung machen – das wissen zweier generationen nützen. nicht jeder modetorheit erliegen.

ertrag(s)reduziert

aus wenig mehr machen, qualität vor quantität stellen. nicht in der kürze, sondern in der länge die würze suchen.

degustation(s)

ort ein würdiger ort die magie des blaufränkischlandes zu genießen – erleben sie innovation und die weinmacher hautnah – in entspannter atmosphäre eine erlebnisreife für alle sinne erleben.

 

 

 

Weingut Hans Bauer

Jetzelsdorf Weinviertel l Österreich

 

In dem traditionell für Rotwein bekannten Ort Jetzelsdorf liegen die Rieden vom Weingut Bauer.

 

Für die Weinbereitung verantwortlich zeichnet Sohn Christoph, der 2003 in den Betrieb eingestiegen ist. Er setzt bei der Vinifikation der Weine auf eine ausgewogene Kombi-nation von Tradition und Innovation und konzentriert sich  mit einer schonenden Verarbeitung auf das natürliche Potenzial reifen Traubenmaterials. Das ist die Basis für die charakterischen, regionaltypischen Weine des Betriebes.

 

Im breiten Sortiment des Weingutes Bauer zeichnet sich der Weinviertel DAG Fuchsenberg mit seiner pfeffrigen Veltliner-frucht als bester Grüner Veltliner aus. Beim Rotwein bietet das Weingut in seiner Topschiene mit Zweigelt Reserve und Cabernet-Merlot zwei im Barrique aus-gebaute Produkte. Ebenfalls erwähnt sein soll der Blaue Portugieser mit seiner Milde.

 

> mehr Infos

 

© All rights reserved by www.weinmooskeller.ch | Generated by trueWordWeb